Ukrainer protestieren gegen Zwangsmobilisierung

in

Im 4.050-Einwohner-Dorf Kulevcha unweit der südukrainischen Metropole Odessa sind Hunderte aufgebrachter Bürger gegen die Zwangsmobilisierung des Kiewer Regimes auf die Strasse gegangen!

Die Bürger gehören den Buschakischen Bulgaren an, einer Volksminderheit in der Ukraine, die von Banderas Schergen im 2.Weltkrieg fast komplett vernichtet worden waren!

Aus dem Dorf sollen insgesamt bis zu 150 junge Männer zwangsmobilisiert werden.

0
Eigene Bewertung: Keine

"Blackwater" in der Ukraine

in

Man glaubt seinen Augen und Ohren kaum. Der ARD-Sender Phönix interviewt einen Nahost Sicherheitsexperten und dieser erzählt ohne Umschweife, dass 500 Academi, vormals Blackwater, Söldner auf der ukrainischen Seite kämpfen sollen.

 

Im Laufe des Interviews erklärt Lüders, das die europäischen Interessen in der Ukraine anscheinend andere sind als die Interessen der USA.

Am Ende klärt er dann noch auf, wer das alles zu bezahlen hat. Der Steuerzahler.

0
Eigene Bewertung: Keine
Inhalt abgleichen

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 5 Gäste online.

Uns folgen auf: